Inhaltsbereich

Aktuelles

  • Seite 2 von 5

24.08.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Kleiderkammer bleibt für das restliche Jahr geschlossen!

Logo DRK Kleiderkammer

Die Kleiderkammer des DRK Ortsverein Hanstedt öffnet aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2020 nicht mehr. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen gehören alle der Risikogruppe an, so dass sich der Ortsverein des DRK Hanstedt entschieden hat, die Kleiderkammer bis Ende des Jahres nicht mehr zu öffnen.

14.08.2020

Corona

Test und Quarantäne nach der Rückkehr aus dem Risikogebiet

Reisende müssen sich beim Gesundheitsamt melden

Logo-LKH-2020-Presse

Vor dem Kofferauspacken geht es zum Test: Im Kampf gegen das Corona-Virus hat das Bundesgesundheitsministerium verpflichtende Tests für alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten vorgeschrieben. Sie müssen sich beim Gesundheitsamt melden und für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben.

23.07.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Ernennung von stellvertretenden Ortsbrandmeistern

Feuerwehr - retten, löschen, bergen, schützen

Auf der letzten Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hanstedt wurde Herr Jörg Düerkop erneut zum stv. Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Schierhorn ernannt. Auch die stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hanstedt, Herr Mirco Wiegels und Herr Oliver Wurth, wurden in ihren Ämtern bestätigt.

17.07.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Heide-Shuttle in die Saison gestartet

Erste Passagiere lassen sich durch Maskenpflicht nicht abschrecken

Die Gäste des Heide-Shuttles hielten sich am vergangenen Donnerstag an die Corona-Auflagen. Naturpark Lüneburger Heide.

Unter Corona-Bedingungen startete der Heide-Shuttle des Naturparks Lüneburger Heide am vergangenen Mittwoch seine Saison. Die Gäste des kostenlosen Freizeitbusses schreckte das nicht: Sie trugen – wie in öffentlichen Bussen und Bahnen vorgeschrieben – einen Mund-Nasenschutz, und auch die Abstandsregelungen konnten gewahrt werden.

13.07.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Gesundheitszeugnis: Belehrungen finden wieder statt

Gesundheitsamt des Landkreises Harburg bietet ab 21. Juli Termine nach Anmeldung an

Logo-LKH-2020-Presse

Die Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz finden ab Dienstag, 21. Juli, im Gesundheitsamt des Landkreises Harburg wieder statt. Aufgrund der Corona-Pandemie werden pro Durchgang nur sechs Personen an der Belehrung teilnehmen können. Am Dienstag werden sechs Durchgänge durchgeführt und am Donnerstagnachmittag drei Durchgänge.

13.07.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Beschlüsse zu den Themen Notbetreuung, Außerschulische Betreuungsangebote und Kita-Beiträge

Kindergartenkind mit Spielzeug

Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt hat in seiner Sitzung am 09.07.2020 verschiedene Beschlüsse zu den oben genannten Themen gefasst.

10.07.2020

Bauen & Wirtschaft (Samtgemeinde)

Vorsicht vor dem Wespenbekämpfer aus dem Internet

Landkreis Harburg warnt vor unseriösen Angeboten / Beraternetz der Naturschutzabteilung hilft

Vor ihnen muss man wirklich keine Angst haben. Und falls Fragen bestehen, helfen die ehrenamtlichen Wespen- und Hornissenberater der Kreisverwaltung.

Wer Angst vor Wespen oder Hornissen hat, sollte vor allem bei vermeintlichen Helfern aufpassen: Der Landkreis Harburg warnt vor unseriösen Schädlingsbekämpfern, besonders bei Angeboten aus dem Internet. Stattdessen sollten sich Bürgerinnen und Bürger an die ehrenamtlichen Wespen- und Hornissenberaterinnen und -berater im Landkreis wenden.

08.07.2020

Wahlen

Ich bin dabei als Wahlhelfer*in

Kreuzi

Sie wollen sich freiwillig als Wahlhelfer*in melden? Dann sind Sie hier richtig!! Wir suchen bereits jetzt nach Freiwilligen für die Kommunalwahlen und die Bundestagswahl im September 2021.

25.06.2020

Brackel

Straßenbauarbeiten in der Rehrstraße Brackel

Sperrung der Straße für den Durchgangsverkehr

Straßensperrung

Am Montag, den 29. Juni 2020 beginnen die Arbeiten in der Rehrstraße, die Straße wird deshalb bis voraussichtlich Dezember 2020 für den Durchgangsverkehr gesperrt.

22.06.2020

Corona

Kinos, Theater und Konzertsäle dürfen wieder öffnen

Neue Corona-Verordnung des Landes gilt ab Montag

Logo-LKH-2020-Presse

Kinos und Theater dürfen wieder öffnen, Hotels und Pensionen dürfen unter Vorlage eines Hygienekonzeptes alle Zimmer belegen und Zusammenkünfte von Vereinen sind erlaubt: Diese und weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie regelt das Land Niedersachsen in der neuen Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, die am Montag, 22. Juni, in Kraft tritt. Unberührt von den Änderungen bleibt die Maßgabe, dass jede Person physische Kontakte zu anderen Menschen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, auf ein absolutes Minimum zu reduzieren hat. Deutlich gelockert wurden aber die Vorgaben zum Aufenthalt in der Öffentlichkeit: Künftig ist es zulässig, sich mit bis zu zehn Personen zu treffen, die nicht zum eigenen oder einem weiteren Hausstand angehören. Damit sind Gruppentreffen, Picknicken oder Grillen im Freien künftig erlaubt.

04.06.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Auf dem Heidschnuckenweg zum Hero

Innovative Technik: Spitzenwege führen neue digitale Wandernadel ein

Heidschnuckenweg Pferdekopf

Weite Heideflächen und alte Buchenwälder, verwunschene Wege, kleine Täler, plätschernde Bäche: Der Heidschnuckenweg bietet ein ausgezeichnetes Wandererlebnis und ist eines der touristischen Highlights in der Lüneburger Heide. Nicht umsonst gehört der Heidschnuckenweg zu den 14 hochwertigsten deutschen Wanderwegen, den Top Trails of Germany, und zieht Wanderbegeisterte aus ganz Deutschland an. Mit moderner Technik können sie künftig ihre Routen dokumentieren, digital Punkte sammeln und sich eine der begehrten Wandernadeln sichern.

28.05.2020

Soziales & Tourismus (Samtgemeinde)

Corona trotzen - Waldbad Hanstedt öffnet seine Tore

Waldbad Banner neu

Am 03.06.2020 geht`s los!

08.05.2020

Corona

Corona trotzen! - Hilfsinitiativen in der Samtgemeinde

Einfach füreinander da sein

Corona-Flyer© Samtgemeinde Hanstedt

Schrittweise werden immer mehr Lockerungen in der Corona-Krise beschlossen. Die Kontaktbeschränkungen sollen jedoch weiterhin bestehen bleiben.

Das kann viele Bürgerinnen und Bürger weiterhin vor große Probleme stellen. Ganz alltägliche Dinge können nicht mehr so einfach erledigt werden. Insbesondere die Risikogruppe hat es hier schwer und benötigt vielleicht Hilfe beim Einkaufen oder bei der Besorgung von Medikamenten.
Aus diesem Grund ist die Hilfsinitiative „Corona trotzen“ in der Samtgemeinde Hanstedt weiterhin für alle Bürgerinnen und Bürger da.

27.04.2020

Asendorf

Stein-Schlange in Asendorf

Eine Aktion der DRK KiTa und Krippe Asendorf

Steinschlange in Asendorf

21.04.2020

Asendorf

Junge Künstler gesucht!

Aktion des Asendorfer Schützenvereins für die Jüngsten unserer Gemeinde

Flugblatt "Junge Künstler"

  • Seite 2 von 5
<zurück