Inhaltsbereich

Corona: Land passt Verfügung zum Kontaktverbot an

Eindeutige Aussagen zum ÖPNV / Auch Gartenbaumärkte dürfen nur noch an Gewerbekunden verkaufen / Fahrschulen müssen schließen

Das Ziel steht fest: Soziale Kontakte werden auf ein Minimum reduziert, um die rasante Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen. Dazu sieht eine Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen umfassende Einschränkungen des öffentlichen Lebens vor. Die am Sonntag verkündeten Vorschriften hat das Land nun in einigen Punkten angepasst und präzisiert.

Meldung vom 26.03.2020Letzte Aktualisierung: 31.03.2020
<zurück