Inhaltsbereich

Einschulung

Allgemeine Informationen

Beginn der Schulpflicht

Mit Beginn eines Schuljahres (01.08.) werden die Kinder schulpflichtig, die das sechste Lebensjahr vollendet haben oder es bis zum folgenden 30.09. vollenden werden, dazu zählen auch Kinder, die am 01.Oktober ihren 6. Geburtstag haben.

Am 27.02.2018 wurde eine Gesetzesänderung vom Landtag beschlossen. Die Flexibilisierung des Einschulungsstichtages ist somit eingeführt. Das Schulgesetz sagt nun, dass Eltern, deren Kinder das sechste Lebensjahr zwischen dem 01. Juli und dem 30. September vollenden, die Möglichkeit haben, den Einschulungstermin um ein Jahr zu verschieben. Die Eltern müssen sich bis zum 01. Mai eines jeden Schuljahres entschieden haben, ob die Einschulung des Kindes um ein Jahr hinausgeschoben werden soll. In diesem Fall reicht eine schriftliche Erklärung gegenüber der zuständigen Grundschule. (siehe Infoblatt)

Zuständige Stelle

In der Schulbezirkssatzung der Samtgemeinde Hanstedt sind die Schulbezirke unser drei Grundschulen festgelegt. Hier können Sie die zuständige Schule für Ihr Kind nachlesen. Das Dokument finden Sie weiter unten.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:


Ansprechpartner/in
Herr Karsten AnsorgeStandort anzeigen
Sachbearbeiter Schulen und KitasAmt / Bereich
FB 3 - BürgerserviceTeam Schulen, KiTa & Soziales
Samtgemeinde Hanstedt - Rathaus, Zimmer 015 - Bürgerservice // EG
Rathausstraße 1
21271 Hanstedt
Telefon: 04184 803-58
Telefax: 04184 803-49
E-Mail:
photo
Frau Martina LüdtkeStandort anzeigen
Sachbearbeiterin Kita, Schulen, Jugend, Senioren und SozialesAmt / Bereich
FB 3 - BürgerserviceTeam Schulen, KiTa & Soziales
Samtgemeinde Hanstedt - Rathaus, Zimmer 014 - Bürgerservice // EG
Rathausstraße 1
21271 Hanstedt
Telefon: 04184 803-39
Telefax: 04184 803-49
E-Mail:
photo
<zurück