Inhaltsbereich

Bauleitplanung

Allgemeine Informationen

Bauleitpläne sind zum einen der (das ganze Samtgemeindegebiet umfassende) vorbereitende Flächennutzungsplan und zum anderen die aus dem Flächennutzungsplan entwickelten und einzelne Baugebiete regelnden Bebauungspläne. Planungsträger ist die zuständige Stelle, welche im Rahmen ihrer grundgesetzlich gesicherten Planungshoheit für ihre städtebauliche Entwicklung selbst verantwortlich ist.

Flächennutzungsplan:
Der Flächennutzungsplan enthält die von der planenden Stelle gewollten und für die einzelnen Flächen differenzierten städtebaulichen Nutzungen, z. B. Wohnbauflächen, gewerbliche Bauflächen, Versorgungsflächen, Flächen für den Gemeinbedarf, Verkehrsflächen, Grünflächen, Waldflächen und landwirtschaftliche Nutzflächen. Zuständig hierfür ist die Samtgemeinde Hanstedt.

Bebauungsplan:
Der Bebauungsplan ist ein verbindlicher Bau­leitplan, in dem die Zulässigkeit von Bodennut­zungen (z. B. Wohnbaugebiete, Straßenflä­chen, Grünflächen, Ausgleichsflächen, Gemeinbedarf usw.) und deren Ausgestaltung (wie überbaubare Fläche, Anzahl der Vollge­schosse, Anpflanzung von Grünbestandteilen, Anlagen zur äußeren Erschließung der Grundstücke usw.) festgesetzt werden können. Der Bebauungsplan hat Rechtscharakter; er ist für jedermann verbindlich. Zuständig hierfür sind die Gemeinden Asendorf, Brackel, Egestorf, Hanstedt, Marxen und Undeloh jeweils auf ihrem Gebiet.

Verfahren:
Für das Verfahren zur Aufstellung der Bauleitpläne enthält das Baugesetzbuch (BauGB) detaillierte Regelungen, die von der planenden Stelle beachtet werden müssen. Hervorzuheben sind die Mitwirkungsrechte der Bürger (frühzeitige Bürgerbeteiligung, Anregungen zum Planinhalt während der öffentlichen Auslegung der Planentwürfe) und die Verpflichtung zur gerechten Abwägung aller vorgetragenen und sich aufdrängenden privaten und öffentlichen Belange.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit für den Flächennutzungsplan liegt bei der Samtgemeinde Hanstedt. Für die Bebauungspläne sind die Mitgliedsgemeinden zuständig. 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.


Ansprechpartner/in
Frau Gesine Birkhofer (für die Samtgemeinde Hanstedt und die Gemeinde Hanstedt)Standort anzeigen
Sachbearbeiterin Bauleitplanung, ÖPNV und NaturschutzAmt / Bereich
FB 2 - Bauen und Infrastruktur
Samtgemeinde Hanstedt - Rathaus, Zimmer 17 - Bauen und Infrastruktur // EG
Rathausstraße 1
21271 Hanstedt
Telefon: 04184 803-50
E-Mail:
photo
Gemeinde AsendorfStandort anzeigen
Schützenstraße 11
21271 Asendorf
Telefon: 04183 338-1
Telefax: 04183 5028-8
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.han­s­tedt.­de/a­sen­dorf

Mo 16.30 bis 18.00 Uhr

Gemeinde BrackelStandort anzeigen
Landstraße 1
21438 Brackel
Telefon: 04185 4215
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.han­s­tedt.­de/­bra­ckel

Mo., Die., Do. von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr,
Do. von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde EgestorfStandort anzeigen
Schätzendorfer Straße 8
21272 Egestorf
Telefon: 04175 28-0
Telefax: 04175 80259-4
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.han­s­tedt.­de/e­ge­storf

Telefonisch erreichbar:
Mo. - Fr. 9.00-12.00

Büroöffnungszeiten:
Di. + Do. 9.00-12.00 Uhr
Mi. 15.00-18.00 Uhr

Gemeinde MarxenStandort anzeigen
Kamp 25
21439 Marxen
Telefon: 04185 417-1
Telefax: 04185 538-9
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.han­s­tedt.­de/­Mar­xen

Die. von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Gemeinde UndelohStandort anzeigen
Wilseder Straße 9
21274 Undeloh
Telefon: 04189 23-4
Telefax: 04189 66-4
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.han­s­tedt.­de/un­de­loh

nach telef. Vereinbarung

<zurück