Inhaltsbereich

Anliegerbescheinigung Ausstellung (nur Beiträge)

Allgemeine Informationen

Wenn Sie ein Grundstück erwerben wollen, verschaffen Sie sich mit einer Anliegerbescheinigung eine größere finanzielle Planungssicherheit.

Dabei kommen folgende Beiträge in Betracht:

  • Erschließungsbeiträge nach §§ 124 ff. Baugesetzbuch (BauGB)
  • Straßenausbaubeiträge nach § 6 Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (NKAG)
  • Kanalbaubeiträge nach § 6a Niedersächsisches  Kommunalabgabengesetz (nur für die Bereiche Egestorf, Döhle und Evendorf)
An wen muss ich mich wenden?

An die Samtgemeinde Hanstedt

Welche Unterlagen werden benötigt?
    • formloser Antrag mit der Anschrift des Antragstellers und der Lage des Grundstückes bzw. der Flurstückbezeichnung
    • Eigentümernachweis für das Grundstück (Kopie der Grundbucheintragung) oder eine Vollmacht des Eigentümers zur Herausgabe der Daten an einen Dritten

Ansprechpartner/in
Herr Mario Vick (für die Mitgliedsgemeinden)Standort anzeigen
Sachbearbeiter Beiträge, Straßen- und Gewässerunterhaltung, Genehmigung für Schmutzwasserhausanschlüsse (Egestorf, Döhle u. Evendorf)Amt / Bereich
FB 2 - Bauen und Infrastruktur
Samtgemeinde Hanstedt - Rathaus, Zimmer 018 - Bauen und Infrastruktur // EG
Rathausstraße 1
21271 Hanstedt
Telefon: 04184 803-57
Telefax: 04184 803-49
E-Mail:
<zurück