Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/02/2020/291  

Betreff: Jahresabschluss 2019 - über- und außerplanmäßige Aufwendungen und Auszahlungen
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Gemeinde Hanstedt Vorberatung
22.09.2020 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Hanstedt ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hanstedt Vorberatung
Rat der Gemeinde Hanstedt Entscheidung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Im Ergebnis 2019 konnten einige Einsparungen vorgenommen werden, dennoch sind in einzelnen Positionen Haushaltsüberschreitungen zu verzeichnen gewesen.

Unterjährig wurden sie bereits durch den Gemeindedirektor im Rahmen seiner Zuständigkeit oder durch den Gemeinderat genehmigt.

 

Haushaltsüberschreitungen in Budgets der Ergebnisrechnung:

Budget

Bezeichnung

verfügbare Mittel

Ergebnis

üpl./apl.

Zustimmung

GD / Rat

 Erläuterung

11104

Organisation

8.100,00 €

14.191,18 €

6.091,18 €

GD 14.08.2019

Beraterleistungen für Windkraft

25201

Archiv

68.100,00 €

72.902,58 €

4.802,58 €

 

Spenden aus 2018 wurden nicht übertragen, wurden 2019 zusätzlich zur Verfügung gestellt

61101

Steuern, allg. Umlage, allg. Zuweisungen

4.643.127,82 €

4.817.338,75 €

174.210,93 €

 

überplanmäßiger Aufwand durch Rückstellungen

zahlungsneutral

55201

öffentliche Gewässer / Oberflächenentw.

60.748,60 €

40.358,88 €

-20.389,72 €

VA 17.09.2019

Budget würde Deckung hergeben, dennoch Beschluss zur außerplanmäßigen Auszahlung Beitrag IGN

55501

Wald und Forst

791,35 €

896,79 €

105,44 €

 

 Bauhofleistungen

Gesamt

 

 

164.820,41 €

 

 

 

Haushaltsüberschreitungen im Bereich der Abschreibungen werden zur Kenntnis gegeben:

§ 117 Abs. 5 NKomVG

Abschreibungen

 Ansatz

Ergebnis

Üpl./apl.

 

imm. / Sachvermögen

402.600,00 €

496.729,62 €

94.129,62 €

Nacherfassung von unentgeltliche übertragenen Infrastrukturvermögen, gleichzeitig Mehrertrag bei der Auflösung der zugehörigen Sonderposten

 

Im Bereich der Investitionen greifen keine Budgetierungsregeln. Hier muss jede Position einzeln betrachtet werden. Folgende Überschreitungen sind unterjährig entstanden und genehmigt:

Investitionen

Ansatz

Ergebnis

üpl./apl.

 

54201

Grunderwerb Fußweg

Dorfkrug

0,00 €

60.000,00 €

60.000,00 €

Beschluss Gemeinderat vom 17.12.2019

42402

Ausbaubeitrag Grundstück Bolzplatz

Schierhorn

0,00 €

601,75 €

601,75 €

Genehmigung GD 13.01.2020

Abrechnung Straßenausbaubeitrag Beleuchtung Hofkoppeln

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussempfehlung:

 Der Rat der Gemeinde Hanstedt stimmt den über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen aus dem Jahresergebnis 2019 zu und nimmt die bereits genehmigten Haushaltsüberschreitungen zur Kenntnis.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n: