Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/02/2020/264  

Betreff: Antrag der CDU-Fraktion; Einrichtung verkehrsberuhigender Maßnahmen B-Plan "Homanns Busch"
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen der Gemeinde Hanstedt Vorberatung
19.02.2020 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen der Gemeinde Hanstedt geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hanstedt Vorberatung
Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen der Gemeinde Hanstedt Vorberatung
16.06.2020 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen der Gemeinde Hanstedt geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hanstedt Vorberatung
Rat der Gemeinde Hanstedt Entscheidung
07.07.2020 
Sitzung des Rates der Gemeinde Hanstedt geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
CDU Homanns Busch  
Lageplan Antrag CDU Fraktion Homanns Busch  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die CDU Fraktion hat den in der Anlage beigefügten Antrag gestellt.

 

Zur Beurteilung der etwaigen Notwendigkeit von Verkehrsberuhigenden Maßnahmen wird verwaltungsseitig folgendes mitgeteilt:

 

Die gemeindliche Messung wurde nach den Sommerferien vom 20.08. bis 27.08.2019 vor dem Grundstück, An den Wiesen 29, durchgeführt.

Fahrzeuge gesamt = 4.482 gemessen in beide Richtungen.

Davon

in Richtung Süden 2.413 Fahrzeuge;

in Richtung Norden 2.069 Fahrzeuge.

 

Der für alle Messungen in Deutschland relevante Messwert ist die V 85. V85 ist maßgebliche Kennzahl bei Geschwindigkeitsmessungen. Die V85 liegt am Messpunkt  bei 27,3 km/h; also unterhalb der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

 

Nach dem Entfernen aller Fahrzeugbewegungen mit einer Geschwindigkeit unter 20 km/h, steigt die V 85 auf lediglich 29,3 km/h. Alle Fahrzeuge unter 20 km/h sind im Regelfall Radfahrer und langsam fahrende Kraftfahrzeuge, die auch vom Gerät erfasst und gemessen wurden.

 

Die Feinauswertung ergibt folgendes Bild:

Fahrzeuge, die 0 - 20 km/h fuhren   = 1.846 von 4.482 Fz  (entspricht 41,18 %)

Fahrzeuge, die 20 - 24 km/h fuhren  = 1.161 von 4.482 Fz  (entspricht 25,90 %)

Fahrzeuge, die 25 - 29 km/h fuhren  = 944 von 4.482 Fz   (entspricht 21,06 %)

Fahrzeuge, die 30 - 34 km/h fuhren  = 404 von 4.482 Fz   (entspricht 9,01 %)

Fahrzeuge, die 35 - 39 km/h fuhren  = 127 von 4.482 Fz   (entspricht 2,83 %)

Fahrzeuge, die 40 - 44 km/h fuhren  = 28 von 4.482 Fz   (entspricht 0,62 %)

Fahrzeuge, die 45 - 49 km/h fuhren  = 10 von 4.482 Fz   (entspricht 0,22 %)

Fahrzeuge, die über 50 km/h fuhren = 3 von 4.482 Fz   (entspricht 0,06 %)

 

Ein überhöhtes Geschwindigkeitsniveau kann somit nicht festgestellt werden.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussempfehlung:

Die Gemeinde Hanstedt stellt in der Straßen „An den Wiesen“ verkehrsberuhigende bauliche Maßnahmen in Form von 2 Fahrbahneinengungen her.

Dafür stellt die Gemeinde Haushaltsmittel aus dem PSK 54101.4212001 in Höhe von ____________ € zur Verfügung.  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Produkt: 54101

 

Ertrag/Einnahme

Aufwand/Ausgabe

Bemerkung

Ergebnishaushalt:

 

 

Sachkonto:

 

4212001

 

 

 

 

 

Finanzhaushalt:

 

Sachkonto:

 

 

 

 

 

 

 

Finanzierung:

 

Haushaltsmittel:

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Antrag der CDU-Fraktion vom 28.01.2020

Lageplan  

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 CDU Homanns Busch (144 KB)      
Anlage 2 2 Lageplan Antrag CDU Fraktion Homanns Busch (256 KB)