Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/05/2019/158  

Betreff: Bebauungsplan „Erweiterung Gewerbegebiet Hauskoppel/ Lübberstedter Straße“ mit örtlicher Bauvorschrift
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf Vorberatung
20.02.2019 
Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Egestorf Vorberatung
Rat der Gemeinde Egestorf Entscheidung
27.02.2019 
Sitzung des Rates der Gemeinde Egestorf geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2017_11_16 B Erweit GE Hauskoppel Verkehrsgutachten  
2018_09_14 Faunistische-Potentialabschätzung-und-spezielle-artenschutzrechtliche-Prüfung_  
2018_11_05 Vereinfachter_Nachweis Oberflächentwässerung  
2018_12_07 Lärmgutachten 09067.02_Bericht  
2019_01_24 FBE B-Plan Erw. Gewerbeg. Hauskoppel  
2019_02_20 B Erweit GE Hauskoppel Entw Begr 2019_02_06  
2019_02_20 B Erweiterung GE Hauskoppel Ent Plan 2019_01_31  
2019_02_20 B Erweiterung GE Hauskoppel Ent Plan A3_A4 Mappe 2019_01_31  
2019_02_20 Erweit GE Hauskoppel Abw 3-1 2019_02_06  
2019_02_20 Erweit GE Hauskoppel Abw 4-1 2019_02_06  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

  • Das vorhandene Gewerbegebiet Hauskoppel am östlichen Ortseingang von Egestorf ist bereits zu einem Großteil vermarktet. Ziel der Aufstellung des Bebauungsplanes „Erweiterung Gewerbegebiet Hauskoppel / Lübberstedter Straße“ mit örtlicher Bauvorschrift ist, das Gewerbegebiet Richtung Osten und Richtung Norden zu erweitern. Der Geltungsbereich für die Erweiterung hat eine Größe von ca. 14,75 ha. Die Flächen sollen wie im vorhandenen Gewerbegebiet in erster Linie der Ansiedlung von klein- und mittelständischem Gewerbe dienen und hierdurch Egestorf als Wohn- und Arbeitsstandort weiter gestärkt werden. Die Projektentwicklung und Vermarktung der Gewerbeflächen erfolgt durch die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH.
  • Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Erweiterung Gewerbegebiet Hauskoppel / Lübberstedter Straße“ mit örtlicher Bauvorschrift wurde im Verwaltungsausschuss der Gemeinde Egestorf am 16.03.2016 gefasst.
  • Der Vorentwurf des Bebauungsplanes wurde in der Sitzung des Rates am 09.05.2018 gebilligt und die Durchführung der frühzeitigen Beteiligungen der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (1) BauGB sowie Abstimmung mit den Nachbargemeinden gemäß § 2 (2) BauGB beschlossen.
  • Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung ist durch eine Auslegung in der Zeit vom  01.06.2018 bis 02.07.2018 erfolgt. Die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie  Abstimmung mit den Nachbargemeinden ist mit Schreiben vom 28.05.2018 erfolgt. Die abgegebenen Stellungnahmen wurden ausgewertet und hierzu Abwägungsvorschläge erstellt (s. Anlage). Zudem wurde der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung und Umweltbericht ausgearbeitet (s. Anlage).

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussempfehlung:

Der Ausschuss für Bau, Planen, Wohnen und Umweltschutz empfiehlt dem Rat der Gemeinde Egestorf folgenden Beschluss zu fassen:

a)       Abwägungsbeschluss

  • Der Rat hat die eingegangenen  Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (1) BauGB sowie der Abstimmung mit den Nachbargemeinden gemäß § 2 (2) BauGB geprüft und wägt sie entsprechend der Vorschläge in den als Anlage beigefügten Abwägungstabellen ab.

b)      Entwurfs- und Auslegungsbeschluss

  • Der Entwurf des Bebauungsplans „Erweiterung Gewerbegebiet Hauskoppel / Lübberstedter Straße“ mit örtlicher Bauvorschrift, für das Gebiet: „Nördlich der Lübberstedter Straße (K 5), östlich des Gewerbegebietes Hauskoppel und westlich der Autobahn A7“ einschließlich der im Entwurf enthaltenen örtlichen Bauvorschriften über die Gestaltung gemäß § 84 NBauO wird in der vorliegenden Fassung beschlossen. Die Begründung mit Umweltbericht und mit Anlagen wird in der vorliegenden Fassung gebilligt.
  • Der Bürgermeister wird beauftragt, den Entwurf des Bebauungsplans mit den enthaltenen örtlichen Bauvorschriften über die Gestaltung und die Begründung sowie den wesentlichen vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen nach § 3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.
  • Das Planungsbüro Architektur + Stadtplanung wird nach § 4b BauGB beauftragt, die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 (2) BauGB zu beteiligen und von der öffentlichen Auslegung zu unterrichten sowie die Planung mit den Nachbargemeinden nach § 2 (2) BauGB abzustimmen.

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Produkt:

 

Ertrag/Einnahme

Aufwand/Ausgabe

Bemerkung

Ergebnishaushalt:

 

Sachkonto:

 

 

 

 

 

 

 

Finanzhaushalt:

 

Sachkonto:

 

 

 

 

 

 

 

Finanzierung:

 

Haushaltsmittel:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2017_11_16 B Erweit GE Hauskoppel Verkehrsgutachten (2861 KB)      
Anlage 2 2 2018_09_14 Faunistische-Potentialabschätzung-und-spezielle-artenschutzrechtliche-Prüfung_ (1538 KB)      
Anlage 3 3 2018_11_05 Vereinfachter_Nachweis Oberflächentwässerung (3802 KB)      
Anlage 4 4 2018_12_07 Lärmgutachten 09067.02_Bericht (1395 KB)      
Anlage 5 5 2019_01_24 FBE B-Plan Erw. Gewerbeg. Hauskoppel (4540 KB)      
Anlage 6 6 2019_02_20 B Erweit GE Hauskoppel Entw Begr 2019_02_06 (4389 KB)      
Anlage 7 7 2019_02_20 B Erweiterung GE Hauskoppel Ent Plan 2019_01_31 (7323 KB)      
Anlage 8 8 2019_02_20 B Erweiterung GE Hauskoppel Ent Plan A3_A4 Mappe 2019_01_31 (8066 KB)      
Anlage 9 9 2019_02_20 Erweit GE Hauskoppel Abw 3-1 2019_02_06 (241 KB)      
Anlage 10 10 2019_02_20 Erweit GE Hauskoppel Abw 4-1 2019_02_06 (262 KB)