Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/01/2011/004  

Betreff: Bestimmung der Vertreter des Ratsvorsitzenden
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Rat der Samtgemeinde Hanstedt Entscheidung
16.11.2011 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hanstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:

Sachverhalt:

An die Wahl des Ratsvorsitzenden schließt sich die Beschlussfassung über seine Ver­tretung an. Nach § 61 Abs. 2 NKomVG erfolgt sie durch Abstimmung, wenn nur ein Kandidat vorgeschlagen wird oder nach § 66 NKomVG durch Wahl, wenn mehrere Kandidaten vorgeschlagen werden. Dabei bestimmt der Rat auch, wie viele Vertreter es geben soll. Die Vertreter sind nur Verhinderungsvertreter; es sollte eine Reihenfolge festgelegt werden, wenn mehrere Vertreter bestimmt werden.