Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/02/2011/013  

Betreff: Bestimmung des Vertreters des Gemeindedirektors (alternativ)
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Hanstedt Entscheidung
14.11.2011 
Sitzung des Rates der Gemeinde Hanstedt geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Hat der Rat einen Gemeindedirektor berufen, wird die Vertretung des Gemeindedirektors gem. § 106 Abs. 1 Satz 7 NKomVG durch Beschluss geregelt. Der Rat beschließt auch darüber, ob der Vertreter allgemeiner Vertreter oder Verhinderungsvertreter des Gemeindedirektors ist.

 

Dieser ist ebenfalls in das Ehrenbeamtenverhältnis zu berufen.

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Gemeinde Hanstedt beschließt, ....................unter Berufung in das Beamtenverhältnis als Ehrenbeamter für die Zeit vom 14.11.2011 bis zur konstituierenden Sitzung des Rates der nächsten Wahlperiode zum stellvertretenden Gemeindedirektor in der Gemeinde Hanstedt zu ernennen.

 

Der Rat der Gemeinde Hanstedt beschließt, dass der stellvertretende Gemeindedirektor allgemeiner Vertreter / Verhinderungsvertreter des Gemeindedirektors ist.