Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/02/2011/011  

Betreff: Beschluss nach § 106 Abs. 1 NKomVG (alternativ)
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Rat der Gemeinde Hanstedt Entscheidung
14.11.2011 
Sitzung des Rates der Gemeinde Hanstedt geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Anstelle der Berufung eines Verwaltungsvertreters kann der Rat in der konstituierenden Sitzung beschließen, dass der Bürgermeister nur die repräsentative Vertretung der Gemeinde wahrnimmt.

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Gemeinde Hanstedt beschließt, dass der Bürgermeisterin / dem Bürgermeister nur die repräsentative Vertretung der Gemeinde, der Vorsitz im Rat und im Verwaltungsausschuss, die Einberufung des Rates und des Verwaltungsausschusses einschließlich der Aufstellung der Tagesordnung im Benehmen mit dem Gemeindedirektor, die Verpflichtung der Ratsfrauen und Ratsherren und ihre Pflichtenbelehrung obliegen.