Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/01/2009/125  

Betreff: 6. Änderung der Friedhofsgebührensatzung der Samtgemeinde Hanstedt vom 15.12.1994
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:673200
Beratungsfolge:
Wege-, Verkehrs- und Friedhofsausschuss der Samtgemeinde Vorberatung
27.05.2009 
Sitzung des Wege-, Verkehrs- und Friedhofsausschusses der Samtgemeinde geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
Rat der Samtgemeinde Hanstedt Vorberatung
16.06.2009 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hanstedt geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Änderung der Friedhofsgebührensatzung der Samtgemeinde Hanstedt vom 15.12.1994

Aufgrund des Gutachtens des Büros Schneider & Zajontz ist eine Anpassung der Gebührensatzung erforderlich. In der letzten Sitzung wurde vereinbart, allen Samtgemeinderatsmitgliedern das Gutachten zukommen zu lassen, um die weitere Vorgehensweise in der nächsten Sitzung zu konkretisieren.

Es folgen die von den evtl. Änderungen betroffenen Positionen des Gebührentarifs zur Friedhofssatzung:

 

 

Tarif

Nr.

Bezeichnung

jetzige Gebühr in Euro/Jahr

jetzige Gebühr in Euro bei 30 Jahren

100% Kosten-

deckung bei Neu-kalkulation

pro Jahr

100% Kosten-deckung

bei Neu- kalkulation für 30 Jahre

 

Neu

 

 

1.1

 

Grabkauf:

 

Reihengräber:

Verstorbene bis 5 Jahren

je 1 Jahr Nutzungsdauer

 

Verstorbene über 5 Jahren

je 1 Jahr Nutzungsdauer

 

 

 

 

5,00

 

 

6,00 

 

 

 

 

 

100,00

(20 J.)

 

180,00

 

 

 

 

17,44

 

 

21,77

 

 

 

 

523,20

 

 

653,10

 

1.2

Wahlgräber (Familiengräber)

je Platz für 1 Jahr

 

6,00

 

 

180,00

 

21,77

 

653,10

 

1.3

Urnenwahl- und Urnenreihengräber, je Platz für 1 Jahr (Berechnung für

Mindestens 2 Urnen)

 

 

11,00 € bei

2 Urnen

(5,50 € je Urne)

 

330,00

 

32,22

 

966,60

 

1.4

Grabstätten für anonyme Bestattungen

1 Urnengrabplatz

(incl. Ausheben und Verfüllen)

 

 

870,00

 

 

./.

 

 

./.

 

 

 

1.090,75

 

1.5

Urnenreihengrabstätten in Rasenlage

1 Urnengrabplatz

(incl. Ausheben und Verfüllen)

 

 

882,50

 

 

 

 

./.

 

 

./.

 

 

 

1.121,79

 

1.6

Reihengrabstätten in Rasenlage

1 Erdgrabplatz (incl. Ausheben und Verfüllen)

 

 

2.204,00

 

 

 

./.

 

 

./.

 

 

1.900,51

 

2.1

Benutzung der Kapelle und des Aufbewahrungsraumes einschl. Reinigung

(Kosten je Beisetzung)

 

 

140,00

 

 

 

./.

 

 

819,13

 

 

 

./.

 

 

Der Tarif 1.6 „Reihengrabstätten für Erdbestattungen in Rasenlage“ müsste aufgrund der errechneten Äquivalenzziffer gesenkt werden.

 

Bei der vor Jahren vom Rechnungsprüfungsamt geforderten regelmäßigen Ausschreibung für „Kuhlengräberarbeiten“ ist die Pos. 3.1 und 3.2 bei der letzten Ausschreibung im Dezember 2008 für die Jahre 2009/2010 höher ausgefallen, als in der Gebührensatzung festgelegt. Der günstigste Anbieter lag bei Brutto 357,00 Euro. Das wird u.a. mit den stark gestiegenen Energie- und Lohn-/Nebenkosten begründet. Dadurch wird eine entsprechende Anpassung der Gebühren erforderlich.

 

Tarif-

Nr.

Bezeichnung

jetzige Gebühr in Euro je Beisetzung

Neu

 

3.1

Reihengräber:

Verstorbene bis zu 5 Jahren

Verstorbene über 5 Jahren

 

220,00

260,00



357,00

 

 

3.2

Wahlgräber (Familiengräber)

je Grab

 

260,00

 

357,00

 

 

 

 

 

 

3.3

Urnengräber je Grab

100,00

 

 

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Wege-, Verkehrs- und Friedhofsausschuss empfiehlt dem Rat der Samtgemeinde Hanstedt, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt beschließt die 5. Änderungssatzung zur Friedhofsgebührensatzung der Samtgemeinde Hanstedt.

Anlage/n:

Anlage/n:

6. Änderungssatzung zur Friedhofsgebührensatzung der Samtgemeinde Hanstedt (wird nachgereicht)