Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Aufstellungsbeschluss - Änderung des Bebauungsplan "Axenberg"  

Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf
TOP: Ö 12
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 26.02.2020 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 22:48 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel "Acht Linden"
Ort: 21272 Egestorf, Alte Dorfstraße 1
VO/05/2020/217 Aufstellungsbeschluss - Änderung des Bebauungsplan "Axenberg"
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 BM Schreiber erläutert den Sachverhalt.

Das Bauvorhaben wurde bereits im Bauausschuss 12.06.2019 den Ausschussmitgliedern vorgestellt. Nach ein paar Änderungen wurde der Bauantrag am 12.11.2019 mit seinen Abweichungsanträgen positiv beschlossen.

 

Nun stellte der Landkreis Harburg das Problem des im B-Plan festgesetzten Mischgebiets fest:

 

  • Der Bebauungsplan Axenberg setzt entlang der Alten Dorfstraße Mischgebiete fest, die gleichermaßen dem Wohnen und der Unterbringung von Gewerbebetrieben dienen, die das Wohnen nicht wesentlich stören. In Egestorf besteht eine rege Nachfrage nach Wohnraum und nach Wohnbaugrundstücken. Im Unterschied zum Wohnbauland ist der Bedarf an innerörtlichen Flächen für nicht wesentlich störende Gewerbebetriebe jedoch deutlich geringer, so dass die Festsetzung eines Mischgebietes nicht den aktuellen Anforderungen entspricht.
  • Mit der Aufstellung der Bebauungsplanänderung verfolgt die Gemeinde das Ziel, in diesem innerörtlichen Siedlungsbereich planungsrechtlich durch geeignete Baugebietskategorien weitere Möglichkeiten für eine Wohnbauentwicklung vorzubereiten und so die Nachverdichtung zu fördern.

Die Emissionssituation innerhalb der landwirtschaftlichen und gewerblichen Nachbarschaft ist zu beachten

 


Es ergeht folgende Beschlussempfehlung:

  • Der Rat der Gemeinde Egestorf beschließt die Aufstellung des Bebauungsplans „Axenberg, 1. Änderung“ für das Gebiet östlich der Alten Dorfstraße (L212) und südlich der Straße Hinter den Höfen. Der Geltungsbereich ist im beigefügten Lageplan markiert (s. Anlage).
  • Der Aufstellungsbeschluss ist gemäß § 2 (1) BauGB öffentlich bekannt zu machen.

Die Aufstellung soll als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung erfolgen.   

 


 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

5

Nein-Stimmen:

 

Enthaltungen: