Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Einführung einer Förderrichtlinie für Kostenbeteiligung an private Baumpflegemaßnahmen  

Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf
TOP: Ö 10
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 26.02.2020 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 22:48 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel "Acht Linden"
Ort: 21272 Egestorf, Alte Dorfstraße 1
VO/05/2019/197 Einführung einer Förderrichtlinie für Kostenbeteiligung an private Baumpflegemaßnahmen
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 Vorsitzender Marquardt erläutert den Sachverhalt. Bereits im Gemeinderat vom 05.12.2019 wurde die Gemeindeverwaltung beauftragt, die Ausarbeitung der Richtlinie für die Gemeinde Egestorf. Die vorliegende Richtlinie basiert auf der Richtlinie der Gemeinde Hanstedt, die bereits sehr ausführlich ausgearbeitet wurde.

 

AM Sauer sieht auch die Kostenaufteilung der Gemeinde Hanstedt für angemessen und ist der Meinung, dass hier keine Konkurrenz zur Gemeinde Hanstedt durch eine andere Tarifstruktur geschaffen werden sollte.

 

AM Rieckmann regt an, aus der in der UNB Gehölzliste genannten Sträucher in  § 2 Abs. 1 Nr. 3 aufzunehmen. Und für § 2 Abs. 1 Nr. 1 den Verweis auf § 4 zu geben und die Liste der UNB nicht als Anlage zu verwenden.

 

AM Müller sieht die UNB Gehölzliste schon sehr ausführlich, er vermisst nur die Eibe und den Ilex. Der heimische Charakter soll in der Gemeinde Egestorf erhalten bleiben.

 

Eine Auflistung von hochstämmigen Obstbäumen ist nicht angedacht.

 

AM Rieckmann sieht die Kostenbeteiligung als gerechtfertigt. Dem stimmen die anderen AM zu. BM Schreiber empfiehlt, die Kostenbeteiligung so zu übernehmen, die Anträge abzuwarten und dann gegeben falls neu bewerten.   

 


Es ergeht folgende Beschlussempfehlung:

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, den Entwurf mit den Änderungen für die Förderrichtlinie Kostenbeteiligung an private Baumpflegemaßnahmen zu überarbeiten und dem Rat zur Beschlussfassung vor zulegen.

 


 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

5

Nein-Stimmen:

 

Enthaltungen: