Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht des Ausschussvorsitzenden  

Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 26.02.2020 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 22:48 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel "Acht Linden"
Ort: 21272 Egestorf, Alte Dorfstraße 1
 
Wortprotokoll

 

Vorsitzender Marquardt führt aus, dass die Bauhofmitarbeiter die Zeit genutzt haben, diverse Grünrückschnitte durchzuführen, Totholz und Sturmschäden beseitigt haben, um die        Verkehrssicherung wieder herzustellen.

 

Des Weiteren wurden an verschiedenen Stellen die Wassergräben hergerichtet.

 

Herr Feuerbach berichtet, dass die Arbeiten am Bollberg noch nicht abgeschlossen werden konnten, da die Asphaltfirmen ihren Winterbetrieb eingestellt haben. Zudem führten die     Auflagen der Denkmalschutzbehörden zur Verzögerung und Mehrkosten. Sobald die Firmen ihren Betrieb wieder aufnehmen, wird der Asphalt verlegt und letzte Arbeiten in den Mulden durchgeführt. Voraussichtlich Ende März werden die Tätigkeiten abgeschlossen sein.

 

Weiter berichtet Herr Feuerbach, dass die Arbeiten im Gewerbegebiet ebenfalls voranschreiten. Der Straßenausbau konnte auf Grund der Witterung noch nicht umgesetzt werden. Die Herstellung des nördlichen Regenrückhaltebeckens ist fast abgeschlossen. Die Genehmigung zur Grundwasser-absenkung steht noch aus, deswegen mussten die Arbeiten am südlichen Regenrückhaltebecken eingestellte werden. Sie werden bei der richtigen Witterung und nach erfolgter Genehmigung wieder aufgenommen. Die Bepflanzungen sind auch bald               abgeschlossen. Der Fortschritt des Gebietes liegt derzeit im Zeitplan.