Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Haushalt 2020 - Teilhaushalt 1 Finanzen und innerer Service  

Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Hanstedt
TOP: Ö 12
Gremium: Finanzausschuss der Gemeinde Hanstedt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 12.12.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Alter Geidenhof
Ort: 21271 Hanstedt, Buchholzer Straße 1
VO/02/2019/253 Haushalt 2020 - Teilhaushalt 1 Finanzen und innerer Service
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Eggers stellt den Teilhaushalt anhand einer Präsentation und dem interaktiven Haushalt (IKVS) dar. AM Schönwälder und AM Hoppe fragen nach, wie die Verteilung der Arbeitszeiten auf die Gemeinde erfolgt. Herr Eggers führt aus, dass jede*r Mitarbeiter*in der Samtgemeinde täglich die geleistete Arbeitszeit auf die jeweiligen Produkte verteilt, der dadurch ermittelte Prozentanteil wird anhand der tatsächlichen Personalkosten abgerechnet, für die Haushaltsplanung wird der aus dem laufenden Haushaltsjahr ermittelte Prozentsatz mit den voraussichtlichen Personalkosten multipliziert und in Ansatz gebracht.

 

Herr Eggers weist darauf hin, dass die Ansätze der Realsteuern und der Steueranteilen für die Einkommens- und Umsatzsteuer nicht angepasst wurden, da sich die Ist-Zahlen vom Zeitpunkt der Haushaltseinbringung bis jetzt nicht wesentlich verbessert haben.

 

 


Es ergeht folgender

 

Beschluss:

Der Finanzausschuss der Gemeinde Hanstedt nimmt den Teilhaushalt 1 zur Kenntnis und beauftragt die Verwaltung folgende Änderungen in den endgültigen Entwurf einzuplanen:

 

Produktsachkonto 11104.4452020 - Erstattung Personalkosten SG Hanstedt:

Die Erstattung der Personalkosten gemäß der Verwaltungsvereinbarung mit der Samtgemeinde Hanstedt werden von 180.500 € um 77.800 € auf 258.300 € erhöht. (2021= 266.700 €; 2022 = 273.400 €; 2023 = 280.300 €)

 


 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

7

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0