Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Gentechnikfreie Gemeinde Hanstedt - Antrag Gruppe UNS / Bündnis 90 Die Grünen  

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen der Gemeinde
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen der Gemeinde Hanstedt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 03.09.2013 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Alter Geidenhof
Ort: 21271 Hanstedt, Buchholzer Straße 1
VO/02/2013/159 Gentechnikfreie Gemeinde Hanstedt
- Antrag Gruppe UNS / Bündnis 90 Die Grünen
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Vorsitzende erteilt AM Frau Rademacher zur Erläuterung des Antrages der Gruppe UNS/Bündnis 90 Die Grünen das Wort. AM Frau Rademacher hält ein umfangreiches Referat und macht deutlich, dass es wichtig sei, gegen eine solche Entwicklung ein Symbol zu setzen. Es solle bewirkt werden, auf den gemeindeeigenen Flächen wie z.B. Wege, Grünstreifen an Straßen und alle von der Gemeinde vermietete und verpachtete Flächen inner- und außerhalb der Ortschaft keine GVO (Gentechnischveränderte Organismen) anzubauen.

 

GD Muus gibt bekannt, dass in der Gemeinde Hanstedt, bis auf eine, keine Flächen zur Verfügung stehen würden, auf denen überhaupt ein Anbau möglich sei. In Deutschland gebe es (Stand 04/2013) 325 gentechnikfreie Kommunen und Landkreise. Im Bereich Niedersachsen u.a. Lüneburg, Adendorf, Soltau und Neetze.

 

AM Rühe bringt zum Ausdruck, dass er den Sinn dieses Antrages nicht verstehen könne, da in Deutschland zurzeit keine gentechnisch veränderten Pflanzen zugelassen seien und die Gemeinde Hanstedt keine Flächen vorweisen könne.

 

Unter den Mitgliedern des Ausschusses herrscht Einvernehmen, dass aufgrund der Wichtigkeit dieser Thematik weiterer Beratungsbedarf bestehe.

 

Der Vorsitzende stellt den Antrag, hierüber erneut im Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen zu beraten und sachkundige Personen wie z.B. von der Landwirtschaftskammer Hannover zu einer detaillierten Aufklärung hinzuzuladen.

 

Nach eingehender Diskussion ergeht folgender


Beschluss:

Der Fachausschuss beschließt, den Antrag über „Gentechnikfreie Gemeinde Hanstedt“ vom 21.05.2013 zur erneuten Beratung in den nächsten Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen zu verweisen und sachkundige Personen wie z.B. von der Landwirtschaftskammer Hannover hinzuzuladen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

5

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0