Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Vorschlagsliste zur Schöffenwahl für die Wahlperiode 2014-2018  

Sitzung des Ausschusses für Soziales und Ordnung der Samtgemeinde
TOP: Ö 13
Gremium: Ausschuss für Soziales und Ordnung der Samtgemeinde Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 02.05.2013 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:55 Anlass: Sitzung
Raum: Alter Geidenhof
Ort: 21271 Hanstedt, Buchholzer Straße 1
VO/01/2013/191 Vorschlagsliste zur Schöffenwahl für die Wahlperiode 2014-2018
   
 
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:309000
Beteiligt:FB 3 Sicherheit, Ordnung, Soziales   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Schwanemann berichtet zunächst, dass auch bei dieser Wahl, unverändert zu den vorherigen Wahlen, die Fraktionen aufgeford

Herr Schwanemann berichtet zunächst, dass auch bei dieser Wahl, unverändert zu den vorherigen Wahlen, die Fraktionen aufgefordert worden seien, für die Verwaltung Vorschlagslisten zu erstellen. Außerdem habe die Verwaltung einen Aufruf auf der Internetseite veröffentlicht.

Lediglich von der CDU sei eine Person für das Schöffenamt vorgeschlagen worden, von den GRÜNEN eine Person für das Jugendschöffenamt.

Glücklicherweise habe es aber einige Bewerbungen aus der Bevölkerung gegeben.

Somit gebe es nun für das Schöffenamt eine Bewerbung mehr, als Plätze zu besetzen seien. Für das Jugendschöffenamt, wo die Meldefrist beim Kreisjugendamt inzwischen abgelaufen sei, habe man jedoch leider nicht genügend Bewerbungen gehabt.

 

In der anschließenden, längeren Aussprache kommt es zu einer kontroversen Diskussion darüber, ob bei der Auswahl nun vorrangig jene Personen zu berücksichtigen seien, die sich aus eigener Initiative hierzu bereit erklärt hätten, oder aber ob vorrangig der Vorschlag aus der Politik zu berücksichtigen sei, da dieser ja schließlich auf Anforderung der Verwaltung erarbeitet worden sei.

 

Auf Antrag von AM Köhler ergeht schließlich folgender

Beschluss:

Beschluss:

Der Ausschuss für Soziales und Ordnung empfiehlt dem Rat der Samtgemeinde Hanstedt, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt schlägt folgende Personen für das Schöffenamt in der Wahlperiode 2014-2018 vor:

 

Astrid Heinrichs,                             Hanstedt

Christina Kaeding,                            Döhle

Karin Nottorf,                                          Hanstedt

Torsten Repenning,                            Sahrendorf

Karsten Rieckmann,                            Evendorf

Uwe Schöneck,                            Egestorf

Barbara Walter,                            Evendorf

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

4

Nein-Stimmen:

3

Enthaltungen:

1