Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Antrag der Ortsfeuerwehr Undeloh auf Einrichtung einer "Ersthelfer vor Ort"-Gruppe  

Sitzung des Ausschusses für Soziales und Ordnung der Samtgemeinde
TOP: Ö 10
Gremium: Ausschuss für Soziales und Ordnung der Samtgemeinde Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 02.05.2013 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:55 Anlass: Sitzung
Raum: Alter Geidenhof
Ort: 21271 Hanstedt, Buchholzer Straße 1
VO/01/2013/172 Antrag der Ortsfeuerwehr Undeloh auf Einrichtung einer "Ersthelfer vor Ort"-Gruppe
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Zunächst erläutert GBM Stöckmann, dass hier keine „First-Responder-Gruppe“ gegründet werde, da der dafür zwingend vorgeschrieb

Zunächst erläutert GBM Stöckmann, dass hier keine „First-Responder-Gruppe“ gegründet werde, da der dafür zwingend vorgeschriebene Dienst nach festem Einsatzplan nicht von der Ortsfeuerwehr geleistet werden könne.

Die Gruppe bestehe zwar zur Zeit aus 10 Personen, hiervon seien in der Regel aber nur 2-5 Personen vor Ort, die dann bei einer Alarmierung ausrücken würden.

 

Nach kurzer Aussprache ergeht anschließend folgender

Beschluss:

Beschluss:

Der Ausschuss für Soziales und Ordnung empfiehlt dem Rat der Samtgemeinde Hanstedt folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt beschließt die Einrichtung einer „Ersthelfer vor Ort“ - Gruppe für die Ortsfeuerwehr Undeloh, wenn alle Kosten für Gerätschaften und Material vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Undeloh getragen werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

8

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0