Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Auszug - Schmutzwasserkanalnetz Döhle und Evendorf Sanierung klassifizierter Schäden  

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hanstedt
TOP: Ö 23
Gremium: Rat der Samtgemeinde Hanstedt Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 16.06.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:12 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel "Zur Heidschnucke" - Atrium
Ort: 21271 Asendorf, Zum Auetal 14
VO/01/2009/126 Schmutzwasserkanalnetz Döhle und Evendorf
Sanierung klassifizierter Schäden
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

RM fragt an, ob die Samtgemeinde Hanstedt nach Beschlussfassung noch Einfluss auf die Sanierungsmaßnahme habe, da unter Umständen ein Neubau rentabler sei

RM Witte fragt an, ob die Samtgemeinde Hanstedt nach Beschlussfassung noch Einfluss auf die Sanierungsmaßnahme habe, da unter Umständen ein Neubau rentabler sei. Fachkundiger Rat sei beim Landkreis Harburg einzuholen.

 

SGBgm Hintz sagt zu, sich mit dem Ingenieurbüro in Verbindung zu setzen.

 

Es ergeht folgender

Beschluss:

Beschluss:

Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt beschließt die vorliegenden Sanierungskonzepte für die Schmutzwasserkanalisation in dem

1. OT Döhle zu nach dem heutigen Stand ermittelten voraussichtlichen Gesamtkosten in Höhe von 271.000,00 € und

2. Evendorf mit voraussichtlichen Gesamtkosten in Höhe von 133.300,00 €

und für seine Abarbeitung die in 2009 verfügbaren Mittel in Höhe von 110.000,00 € einzusetzen sowie die in Folgejahren erforderlichen Mittel bereitzustellen.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

26

Nein-Stimmen:

  0

Enthaltungen:

  0