Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde
Gremium: Ausschuss für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde
Datum: Mo, 13.05.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:49 Anlass: Sitzung
Raum: Alter Geidenhof
Ort: 21271 Hanstedt, Buchholzer Straße 1
Anlagen:
Präsentation zu TOP 7  
Antwort Anfrage RM Schierhorn zu TOP 9  

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit    
Ö 3  
Feststellung der Tagesordnung und der dazu vorliegenden Anträge    
Ö 4  
Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 29.11.2018
SI/01/2018/0066  
Ö 5     Amtliche Mitteilungen und Bericht der Verwaltung    
Ö 5.1  
Kinderkrippe Marxen - Baubeginn    
Ö 5.2  
Kindertagesstätte Hanstedt III - Witt & Bardowicks    
Ö 5.3  
Kindertagesstätte Asendorf - Neubau    
Ö 5.4  
Kindergarten Schloßstraße Hanstedt e.V. - Sachstand    
Ö 5.5  
Grundschule Hanstedt - Nachträglicher Einbau eines Aufzuges    
Ö 5.6  
Fachgruppe Prävention - Themenabend 27.03.2019    
Ö 5.7  
Aussagen der Landesschulbehörde zum Thema `Finanzierung Schulsozialarbeit´    
Ö 6  
Unterbrechung für die Einwohnerfragestunde bei Bedarf    
Ö 7  
Enthält Anlagen
Elternbefragung zum Thema Ganztagsgrundschule - Vorstellung der Ergebnisse
Enthält Anlagen
VO/01/2019/254  
Ö 8  
Änderung der Richtlinie zur Förderung von außerschulischen Betreuungsangeboten für Schulkinder in der Samtgemeinde Hanstedt
Enthält Anlagen
VO/01/2019/255  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussempfehlung:

Der Rat der Samtgemeinde Hanstedt beschließt, die Richtlinie zur Förderung von außerschulischen Betreuungsangeboten für Schulkinder in der Samtgemeinde Hanstedt wie folgt zu ändern:

Der unter Ziffer 5 (Elternbeiträge) genannte Betrag je angefangene Betreuungsstunde in Höhe von 1,00 € wird ersetzt durch den Betrag 1,50 €. Der in Absatz 4 genannte Prozentsatz von 30 % Ermäßigung für das zweite Kind wird auf 50 % erhöht.

 

 

   
    GREMIUM: Ausschuss für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde    DATUM: Mo, 13.05.2019    STATUS: öffentlich   
   

Es ergeht folgende

 

 

Beschlussempfehlung zu TOP 7 und TOP 8:

Der Antrag der Fraktion CDU, Herr Savural, gilt als eingebracht und behandelt. Eine Entscheidung/ein Beschluss soll in den Folgegremien getroffen werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

12

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

 

 

 

 

 

 

   
    GREMIUM: Rat der Samtgemeinde Hanstedt    DATUM: Do, 27.06.2019    STATUS: öffentlich/nichtöffentlich   
   

Es ergeht folgender

 

Beschluss:

Der Samtgemeinderat respektiert die Elternwünsche und stellt den Antrag auf Einführung der Offenen Ganztagsschule in den GS Hanstedt und Egestorf zunächst zurück.

An dem Ziel der Einführung der Offenen Ganztagsschule an den GS Hanstedt und Egestorf

(Brackel ist ja bereits eine OGT) nach dem Modell 2 wird festgehalten.

Die Mehrkosten des Modell 1 (Status Quo) werden gemäß überwiegendem Elternwunsch über höhere Elternbeiträge (sozial gestaffelt) ausgeglichen.

 

Die Richtlinie zur Förderung von außerschulischen Betreuungsangeboten für Schulkinder in der Samtgemeinde Hanstedt wird wie folgt geändert: Der unter Ziffer 5 (Elternbeiträge)genannte Betrag je angefangener Betreuungs-Stunde in Höhe von 1,00 € wird ersetzt durch den Betrag 1,50€. Der in Absatz 4 genannte Prozentsatz von 30% Ermäßigung für das zweite Kind wird auf 50% erhöht

 

 

 

 

 

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

29

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0

 

 

Ö 9  
Enthält Anlagen
Behandlung von Anfragen und Anregungen    
Ö 10  
Schließung der Sitzung    
             

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 2 1 Präsentation zu TOP 7 (523 KB)      
Anlage 1 2 Antwort Anfrage RM Schierhorn zu TOP 9 (12 KB)