Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf  

Bezeichnung: Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf
Gremium: Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf
Datum: Mi, 15.08.2018 Status: öffentlich
Zeit: 20:02 - 20:39 Anlass: Sitzung
Raum: Hotel "Acht Linden"
Ort: 21272 Egestorf, Alte Dorfstraße 1

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung      
Ö 2  
Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung      
Ö 3  
Feststellung der Beschlussfähigkeit      
Ö 4  
Feststellung der Tagesordnung      
Ö 5  
Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 18.04.2018  
SI/05/2018/0064  
Ö 6  
Bericht des Ausschussvorsitzenden      
Ö 7  
Amtliche und sonstige Mitteilungen      
Ö 8  
Unterbrechung für die Einwohnerfragestunde bei Bedarf      
Ö 9  
Antrag - Straßenbau in der Gemeinde Egestorf  
VO/05/2018/131  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussempfehlung:

Der Ausschuss für Bau, Planen, Wohnen und Umweltschutz empfiehlt den Rat der Gemeinde Egestorf, folgenden Beschluss zu fassen:

 

 

 

 

   
    15.08.2018 - Ausschuss für Bauen, Planen, Wohnen und Umweltschutz der Gemeinde Egestorf
    Ö 9 - geändert beschlossen
   

Es ergeht folgende

 

Beschlussempfehlung:

Der Ausschuss für Bau, Planen, Wohnen und Umweltschutz empfiehlt den Rat der Gemeinde Egestorf, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Antrag wird in die Fraktion zurückgegeben mit der Bitte, um Erarbeitung einer Prioritätenliste zum Ausbau der Gemeindestraßen. Im Anschluss soll in den zuständigen Ausschüssen ein Zeitplan zur Umsetzung und Finanzierung der Maßnahmen erarbeitet und dem Rat zum Beschluss erneut vorgelegt werden.

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

5

Nein-Stimmen:

 

Enthaltungen:

 

 

 

   
    29.08.2018 - Rat der Gemeinde Egestorf
    Ö 23 - geändert beschlossen
   

Es ergeht folgender Beschluss:

 

Der Antrag wird in die Fraktionen zurückgegeben mit der Bitte, um Erarbeitung einer Prioritätenliste zum Ausbau der Gemeindestraßen. Im Anschluss soll in den zuständigen Ausschüssen ein Zeitplan zur Umsetzung und Finanzierung der Maßnahmen erarbeitet und dem Rat zum Beschluss erneut vorgelegt werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Ja-Stimmen:

13

Nein-Stimmen:

 

Enthaltungen:

 

 

 

Ö 10  
Planungsauftrag - Straßensanierung  
VO/05/2018/132  
Ö 11  
Behandlung von Anfragen und Anregungen      
Ö 12  
Schließung der Sitzung